www.autowertradar.de

Cadillac CTS (Basis)

Die Basisversion des Cadillac CTS wurde als Modelljahr 2003 seit dem Jahr 2002 gebaut (1. Generation). Für Nordamerika stand ein 3,2 l großer V6 Motor mit 223 PS zur Verfügung, für Europa wurde ein 2.6 l großer V6 Motor mit 181 PS Leistung eingebaut. Beide Motoren wurden für das Modelljahr 2005 durch einen 2,8 l großen V6 ersetzt, der 215 PS leistete.

Für das Modelljahr 2008 wurde dieser Motor im Rahmen einer Modellüberarbeitung (2. Generation) durch einen 3,0 l großen V6 Motor ersetzt, der nunmehr 276 PS leistete. Bis 2013 wurde er in alle Karosserievarianten des CTS eingebaut, ab dem Modelljahr 2014 nur noch in das Coupé und den Kombi. Diese Karosserievarianten werden auch seit 2014 nicht mehr offiziell in Europa sondern nur noch in Nordamerika angeboten.

In Europa und in Nordamerika bekam die überarbeitete Limousine (3. Generation) für 2014 einen neuen Motor, einen 1.998 ccm großer 4-Zylinder Turbomotor entwickelt, der genau wie der 3,0 l V6 276 PS leistet. Mit der 3. Generation ab dem Modelljahr 2014 wird der CTS ausschließlich als Limousine hergestellt. In den USA wurden 2014 noch Fahrzeuge der 2. Generation als Coupé und Waggon angeboten.

In der Übersicht:

ModelljahrKarosserieUS-VersionEuropaversion
2003S3,2 l - 223 PS2,6 l - 181 PS
2004S3,2 l - 223 PS2,6 l - 181 PS
2005S2,8 l - 215 PS2,8 l - 215 PS
2006S2,8 l - 215 PS2,8 l - 215 PS
2007S2,8 l - 215 PS2,8 l - 215 PS

2008S3,0 l - 276 PS3,0 l - 276 PS
2009S3,0 l - 276 PS3,0 l - 276 PS
2010S, W3,0 l - 276 PS3,0 l - 276 PS
2011alle3,0 l - 276 PS3,0 l - 276 PS
2012alle3,0 l - 276 PS3,0 l - 276 PS
2013alle3,0 l - 276 PS3,0 l - 276 PS
2014C, W3,0 l - 276 PS-

2014S2,0 l T - 276 PS2,0 l T - 276 PS
2015S2,0 l T - 276 PS2,0 l T - 276 PS
2016S2,0 l T - 276 PS2,0 l T - 276 PS

Dabei steht S für Sedan (Limousine), C für Coupé und W für Waggon (Kombi).

Letzte Aktualisierung: 2018-01-05 


Impressum