www.autowertradar.de

Tesla Roadster

Sie wollen einen gebrauchten Tesla Roadster kaufen oder verkaufen? Hier finden Sie bewertete tagesaktuelle

Gebrauchtwagen- und Neuwagenangebote für den Tesla Roadster

Der Tesla Roadster ist ein 2-sitziges batteriegetriebenes cabrioartiger Sportwagen, der von Frühjahr 2008 bis Ende 2012 gebaut wurde. Er basiert auf dem Chassis des Lotus Elise. Ab Mitte 2009 war der Roadster auch in Europa erhältlich. Insgesamt wurden nur ca. 2.450 Stück gebaut.

Die Leistung der ersten Versionen des Tesla Roadster, d.h. die Version 1.5 und 2.0 verföügten im Jahre 2008 über 251 PS (185 kW, 248 hp) (vgl. den Testbericht von Motortrend). Von den Versionen 1.x wurden ca. 500 Stück gebaut.

Ab Mitte 2010 gab es den Roadster 2.5 mit 292 PS (215 kW, 288 hp) Motorleistung als Normal- und als Sportvariante, deren Drehmoment mit 400 Nm über dem der Normalversion mit 370 Nm lag. Die Reichweite betrug ca. 393 km. Die Kapazität des Akkus 54 kWh. Einen Testbericht findet man bei The Car Connection.

Für das Modelljahr 2012 leistete der Roadster Motor sogar 306 PS (225 kW).

Seit 2015 ist durch Einbau eines neuen Akkus von 70 kWh in die Altfahrzeuge ein Upgrade auf den sog. Roadster 3.0 möglich. Der neue Akku soll die Reichweite des Fahrzeugs um ca. 35 % bis auf ca. 530 km erhöhen. Der Preis für das Upgrade beträgt 29.000 US-$. Ein Upgrade ist jedoch nur für die Versionen 2.0 und 2.5 möglich, nicht jedoch für die Version 1.5

Genaue Angaben über die Geschichte des Tesla Roadster findet man bei Top Gear.

Sondereditionen

Für die Erstauslieferung nach Europa im Jahre 2009 wurde die Signature Edition um Umfang von 250 Stück konzipiert. Der Preis begann bei 117.810 €.

In den USA gab es dann im Jahre 2010 noch eine Signature One Hundred Edition mit 100 Fahrzeugen.

Letzte Aktualisierung: 2018-05-25 


Impressum | Datenschutz