www.autowertradar.de

Ford Mustang

Die 5. Generation des Ford Mustang kam 2004 mit dem Modelljahr 2005 auf den amerikanischen Markt. Offiziell wurden keine Fahrzeuge in Europa angeboten, so dass alle Mustangs der 5. Generation Importfahrzeuge sind. Für das Modelljahr 2005 gab es einen 4.0l (4.009ccm) großen V6, der 213 PS (210 hp) leistete. Der V8 war 4.6l (4.606 ccm) groß und leistete 305 PS (300 hp). Diese Varianten wurden in der ersten Stufe vor dem Facelift im Jahre 2010 gebaut. Für das Modelljahr 2010 stieg die Leistung des V8 bis auf 320 PS (315 hp), während der V6 unverändert blieb.

In dieser ersten Stufe der 5. Generation gab es zwei Sondervarianten des V8 Mustangs. Zum einen den GT/H, der im Modelljahr 2006 für die Leihwagenfirma Hertz 500 Mal mit einer Leistungssteigerun auf 319 hp gebaut wurde und später von Hertz als Gebrauchtwagen weiterverkauft wurde. Für die Modelljahre 2008 und 2009 gab es den Mustang Bullitt mit einer Leistungssteigerung auf 320 PS (315 hp).

Seit dem Modelljahr 2007 gab es gleichfalls den Shelby GT 500 mit einem 5,4l (5.409 ccm) großen Turbo V8 Motor, der 507 PS (500 hp) leistete und bis zum Facelift gebaut wurde.

Im Modelljahr 2011 wurden zwei neue Motoren in die Grundversionen eingebaut. Die Leistung des V6 stieg nun bei 3.7l Hubraum auf 309 PS (305 hp) während sie beim nunmehr 5,0l großen Coyote genannten V8 sogar auf 417 PS (412 hp) stieg. Die Leistung des V8 wurde für die Modelljahre 2013 und 2014 nochmals auf 426 PS (420 hp) erhöht.

Als Sonderversion des V8 gab es ab dem Modelljahr 2012 den Boss 302 mit 450 PS (444 hp). Die Leistung des Shelby GT 500 stieg mit dem Modelljahr 2010 auf 547 PS (540 hp) und 2011 auf 557 PS (550 hp). Die letzte Ausbaustufe erreichte für im Modelljahr 2013 dann mit dem 5,8l (5.812 ccm) großen V8 Trinity Motor 670 PS (662 hp) und brachte den Shelby GT500 bis auf 202 mph (325 km/h) Höchstgeschwindigkeit.

Ab dem Modelljahr 2015 gibt es nun die 6. Generation des Ford Mustangs, nun zum ersten Mal offiziell auch in Europa. Dies führt zu einem starken Anstieg der verfügbaren Fahrzeuge. Allerdings werden nur die 4-Zylinder EcoBoost Turbo- und die V8 Variante in Europa gehandelt. Die V6 Variante und der Shelby GT 350 müssen aus den USA importiert werden.

In der 6. Generation gibt es somit die 2,3l (2.261 ccm) EcoBoost 4-Zylinder Turbovariante mit 317 PS (310 hp), die V6 Variante (3.720 ccm) mit dem 304 PS (300 hp) starken Cyclone, die V8 Variante (4.951 ccm) mit 421 PS (Coyote) und die 533 PS (526 hp) starke Shelby GT 350 Variante mit einem modifizierten Coyote 5,1l (5.163 ccm) Turbomotor (genannt Voodoo).

In der Übersicht für den Mustang V:

JahrV6GTGT Plus Shelby GT500
20054,0l - 213PS4,6l - 304PS--
20064,0l - 213PS4,6l - 304PS4,6l - 324PS-
20074,0l - 213PS4,6l - 304PS-5,4l - 507PS
20084,0l - 213PS4,6l - 304PS4,6l - 319PS5,4l - 507PS
20094,0l - 213PS4,6l - 304PS4,6l - 319PS5,4l - 507PS
20104,0l - 213PS4,6l - 319PS-5,4l - 547PS
20113,7l - 309PS5,0l - 417PS-5,4l - 557PS
20123,7l - 309PS5,0l - 417PS5,0l - 450PS5,4l - 557PS
20133,7l - 309PS5,0l - 426PS5,0l - 450PS5,8l - 670PS
20143,7l - 309PS5,0l - 426PS5,0l - 450PS5,8l - 670PS

Unter GT Plus sind GT/H (2006), Bullitt (2008-2009) und Boss 302 (2012-2014) zusammengefasst.

In der Übersicht für den Mustang VI:

JahrEcoBoostV6GTShelby GT350
20152,3l - 317PS3,7l - 305PS5,0l - 421PS-
20162,3l - 317PS3,7l - 305PS5,0l - 421PS5,1l - 533PS
20172,3l - 317PS3,7l - 305PS5,0l - 421PS5,1l - 533PS





Letzte Aktualisierung: 2018-01-05 


Impressum